Orgel in der Stadt
Wir freuen uns, bei einem ganz besonderen Projekt der evangelischen Kirchengemeinde Leichlingen dabei zu sein: „Orgel in der Stadt“.

Die Gemeinde hat eine neue Truhenorgel und präsentiert sie mitten in der Stadt – an drei Orten, an denen sonst keine Orgel steht, erklingt nun Orgelmusik: mal geistlich, mal weltlich, mal solistisch und mal mit Geige oder Lesungen.

Los geht es am 15. Mai um 19:15 Uhr mit „Orgel, Geige und Wein“ im Weinhandel im Alten Kino auf der Mittelstraße 59. Bei uns steht die Orgel am 28. Mai um 18 Uhr am Further Weg 1a. Überschrift über diesem Konzert, das in unserem Sarglager stattfindet: „Gottes Geist bewegt das Totenfeld“.

Zu Ende geht diese kleine Reise am 2. Juni um 19 Uhr in der Buchhandlung Pavlik Im Brückerfeld 11, dann unter dem Motto „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn?“

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Es gibt aber nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen. Sie sollten sich daher unter www.kirche-leichlingen.de anmelden.

Grafik: Gabriele Randerath