Trauerbegleitung
Wie gehen Hinterbliebene mit ihrer Trauer um? Wo finden Menschen Orte und Zuhörer, mit denen sie sich in traurigen Zeiten austauschen können? Wer hilft den Angehörigen in ihrer Trauer? Das alles sind Fragen, die ihre Antwort entweder im familiären oder religiösen Umfeld, alternativ oder zusätzlich aber auch in der professionellen Trauerbegleitung finden können. Trauerbegleiter stehen den Menschen zur Seite, um sie aufzufangen, zu unterstützen, für sie da zu sein.

Veränderungen und Abschiede tun weh und machen Angst

Wer einen geliebten Menschen verloren hat, kämpft oft einerseits mit einem Gefühlschaos aus Trauer, Wut, Angst, aber auch Unsicherheit, wie es nach dem Tod des Angehörigen weitergeht. Trauer ist ein ganz normaler Prozess, der zugleich etwas Heilsames hat. Doch diese Entwicklung zum Positiven vollzieht sich nicht immer automatisch. Daher ist das Angebot der Trauerbegleitung für viele Menschen wichtig, um den Weg zurück in ein zufriedenes Leben zu finden, ohne zu fürchten, den/die Tote/n zurückzulassen.

Die starken Gefühle der Trauer brauchen Platz. Unsere Gefühle wollen gesehen, gehört und verstanden werden. Mitfühlende Trauerbegleitung kann Ihnen einen sicheren Ort bieten, an dem Sie Ihrer Trauer den Raum geben können, den sie braucht. Gerne nehmen wir uns Zeit für ein persönliches Gespräch.

Professionelle Trauerbegleitung

Außerdem vermitteln wir Ihnen gerne die Unterstützung durch professionelle Trauerbegleiter. In Leichlingen ist das Ökumenische Hospiz und seine Angebote rund um die Trauerbegleitung ein wichtiger Ansprechpartner. Außerdem finden Sie lesenswerte Informationen auf der Internetseite des Bundesverbandes Trauerbegleitung. Sollten Sie selbst überlegen, als Trauerbegleiter aktiv zu werden, empfehlen wir die professionellen Ausbildungsmöglichkeiten, über die Sie sich ebenfalls beim Leichlinger Hospizverein oder beim Bundesverband Trauerbegleitung informieren können.