Am heutigen Tage erhielten wir eine Warnung des Bestatterverbandes welche wir weitergeben.

!!!WARNUNG!!!
Haustürbetrüger mit “Bestattungsvorsorge-Trick”

Sehr geehrte Mitglieder, zu Ihrer Warnung:

Aus dem Kreis Düren wurde uns berichtet, dass dort aktuell einer oder mehrere Betrüger unterwegs sind, die bei Seniorinnen und Senioren vorstellig werden, sich als Mitarbeiter eines jeweils ortsansässigen Bestattungsunternehmens ausgeben und “Das Geld für die Bestattungsvorsorge” in bar “abholen” wollen.

Es handelt sich hierbei um eine Variante des Haustürbetrugs, welche in dieser Form (falsche Identität eines Bestattungsunternehmens) neu ist.

Sollte Ihnen in Ihrer Stadt ein solcher Fall bekannt werden, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihre Polizeidienststelle und erstatten Sie Anzeige. Bitte informieren Sie auch die Geschäftsstelle des Landesverbands, damit wir einen Überblick über Wiederholungen und Abläufe bekommen.

Falls Ihre Vorsorgekunden betroffen sein sollten, ermutigen Sie diese bitte ebenfalls, unverzüglich Strafanzeige zu stellen.

Da solche Betrüger häufig großräumig auftreten, geht diese Warnung an alle Mitglieder im Bestatterverband NRW.

Wir haben zwischenzeitlich das Landeskriminalamt NRW über diese neue Masche informiert.
Weitere Informationen zur Prävention und Broschüren können Sie (auch für Ihre Kundinnen und Kunden) auf der Seite des Landeskriminalamtes NRW herunterladen:

https://polizei.nrw/kriminalpraevention-17

Mit freundlichen Grüßen

Bestatterverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Ass.jur. Christian Jäger
Geschäftsführer